| HILFECENTER

Wie mache ich meine Webseite urlaubsfit bei längerer Abwesenheit?

Alle Jahre wieder: Es ist Urlaubszeit, alles ist gepackt und eigentlich kann es losgehen. Doch halt? Was ist denn eigentlich mit Deiner Webseite? Die arbeitet rund um die Uhr für Dich und braucht keinen Urlaub. Und Deine Besucher können nicht wissen, dass Du ggf. über einen längeren Zeitraum nicht erreichbar bist (sein willst)!

Die folgenden Einstellungen sollen Dir helfen, Deinen Urlaub entspannt zu genießen und wirklich mal abzuschalten.

1. Richte einen Auto-Responder bei der E-Mail-Adresse ein, die Du für Deine offizielle Kommunikation nutzt.

Wenn Du eine E-Mail-Adresse nutzt, die von uns zu Deiner Webseite bereitgestellt wurde, kannst Du hier nachlesen, wie Du das machst: Wie kann ich eingehende E-Mails automatisch beantworten mit einer Abwesenheitsnotiz (Autoresponder)?

Andernfalls schau bitte in der Hilfe Dokumentation Deines E-Mail-Anbieters nach.

2. Mache Dein(e) Formular(e) urlaubsfit.

Schau gründlich über Deine Webseite, wo Du überall Formulare benutzt. Neben dem üblichen Kontaktformular könntest Du auch eine Newsletter-Anmeldung, eine CD-Bestellung o.ä. auf Deiner Webseite haben, für die Du einen Formular-Abschnitt verwendest.

Achtung: Auch wenn Dir der Formulareintrag per E-Mail zugestellt wird, greift der Auto-Responder Deines E-Mail-Anbieters nicht, da die E-Mail-Adresse, die der Besucher eingibt, damit nicht adressiert werden kann.

Daher empfehlen wir, einen entsprechenden Hinweis direkt vor - und auch nach - dem Absenden des Formulares zu platzieren:

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk